Wie läuft der Wettbewerb?

Der Wettbewerb richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Es gibt zwei Möglichkeiten mit separaten Aufgabenstellungen, um am Wettbewerb teilzunehmen.

  1. Einzelne Jugendliche können die vorgegebenen Aufgaben im PDF-Dokument alleine bearbeiten und ihren Wettbewerbsbeitrag mit Genehmigung der Erziehungsberechtigten einreichen ("Einzeleinreichung").
  2. Oder eine Gruppe von Jugendlichen bearbeitet mit Unterstützung einer volljährigen Lernbegleitung (z. B. Lehrkraft, Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge) die gruppenspezifische Aufgabenstellung. Die Einreichung der Gruppenarbeit erfolgt über die Lernbegleitung als Vertretung der gemeinnützigen Einrichtung des öffentlichen oder privaten Rechts ("Gruppeneinreichung").

Die unterschiedlichen Aufgabenstellungen für Einzel- und Gruppeneinreichungen stehen auf dieser Seite (siehe weiter unten) zum Download bereit.

Maskottchen Leo
fragen-icon

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?

13- bis 17-Jährige
fragen-icon

Bis wann läuft der Wettbewerb?

Bis zum 31. Mai 2022
fragen-icon

Wo findet man Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Bitte hier entlang!

Download der Aufgaben und Upload der Lösungen

Jugendliche, die alleine am Wettbewerb teilnehmen möchten, können unter dem linken gelben Button die Aufgabenstellung für Einzeleinreichungen herunterladen. Nach Bearbeitung der Aufgabe kann die Einreichung über das Feld „Hochladen der Einzeleinreichung“ erfolgen.

Gruppen können ihre Aufgabenstellung unter dem rechten gelben Button herunterladen. Die Lernbegleiterin oder der Lernbegleiter kann die Lösung unter dem darunter liegenden Feld hochladen.

Hochladen der Einzeleinreichung

Hier kannst du mit Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten deine Lösung als ausgefüllte PDF hochladen.

Hochladen der Gruppeneinreichung

Hier können Beiträge von Gruppen durch eine Vertreterin oder einen Vertreter einer gemeinnützigen Einrichtung eingereicht werden.

Es erwarten euch tolle Preise!

Mach‘ mit und gewinne in der Kategorie Einzeleinreichung eines von drei Tablets. In der Kategorie Gruppeneinreichung winken 3x 1.000 Euro für die jeweilige gemeinnützige Einrichtung.

Denk’ daran, deine Lösungen vor Ablauf der Frist einzureichen!

61
Tage
13
Stunden
52
Minuten
26
Sekunden

Jury

Die Einreichungen der Wettbewerbsbeiträge werden von einer Jury bewertet. Diese setzt sich neben der Projektleitung der Deutsche Telekom Stiftung aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts für Erziehungswissenschaft der Ruhr Universität Bochum und des Instituts für Journalistik der Technischen Universität Dortmund zusammen, die im Projekt Qapito! - Quellen kritisch beurteilen mitarbeiten.

Deutsche Telekom Stiftung

Profilbild Jury Mitglied

Mina Ghomi

Projektleiterin Deutsche Telekom Stiftung

Profilbild Jury Mitglied

Juliane Heyer

Projektleiterin Deutsche Telekom Stiftung

Ruhr Universität Bochum

Profilbild Jury Mitglied

Prof. Dr. Sandra Aßmann

Institut für Erziehungswissenschaft, Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum

Profilbild Jury Mitglied

Prof. Dr. Marc Stadtler

Institut für Erziehungswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

Profilbild Jury Mitglied

Philipp Marten

Institut für Erziehungswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

Technische Universität Dortmund

Profilbild Jury Mitglied

Nicola Kuhrt

Institut für Journalistik, TU Dortmund

Profilbild Jury Mitglied

Prof. Holger Wormer

Institut für Journalistik, TU Dortmund

Fragen?

Antworten auf häufig gestellte Fragen sind in der FAQ Sektion zu finden.

Maskottchen Leo

Facts & Fakes 2 ist ein Projekt von

Logo Deutsche Telekom Stiftung

Friedrich-Ebert-Allee 71-77 (Haus 3) 53113 Bonn
Tel: 0228 - 181 92001
kontakt@telekom-stiftung.de

facebook icon
instagram icon
linkedin icon
twitter icon
youtube icon